Robinson Crusoe

oder aus der Ferne erscheint Vieles einigermassen schön 

von Bernhard von Studlar | nach Daniel Dafoe

Inszenierung

Dirk Schirdewahn

Bühnen- und Kostümbild

Lorena Díaz Stephens und Jan Hendrik Neidert

Premiere

11.03.2018

Mit

Guido Schikore | Tom Gerngroß

Fotos

Andreas J. Etter

 

Bravo-Rufe für „Robinson Crusoe“-Adaption des Jungen Staatstheaters in Wiesbaden

 

(...) Die amüsante Mediensatire mit gut dosierten Effekten (sei es die stürmische Überfahrt oder die All-Inclusive-Berieselung auf der zum Ferienclub umfunktionierten Insel) und einem raffinierten, komplett aus Kartons bestehenden Bühnenbild (Ausstattung: Lorena Diaz Stephens und Jan Hendrik Neidert) ist ein ebenso kluges wie unterhaltsames Lehrstück, das sein Publikum den Wahnsinn der Reality-Shows mit anderen Augen betrachten lassen dürfte. Langer Applaus und Bravo-Rufe im Studio.

13.03.2018, Allgemeine Zeitung