Vita

Jan Hendrik Neidert wird in Saarbrücken geboren und wächst in Bonn auf. Während seines Architekturstudiums an der Bauhaus Universität Weimar, der UdK Berlin und der TU Delft (NL) praktiziert er in Architekturbüros in New York und Berlin. Anschließend arbeitet er zunächst als Architekt in Barcelona, wo er das Architekturteam für den Pavillon “Oikos” der Expo Zaragoza leitet.

Seit 2006 arbeitet er als freier Bühnen- und Kostümbildner im deutschsprachigen Raum. 

Seine Stationen führten ihn in unterschiedlichen Sparten an die Staatstheater Wiesbaden, Oldenburg und Darmstadt, das Grillo Theater in Essen und eine Vielzahl weiterer Bühnen, darunter Bielefeld, Magdeburg, Heidelberg, Salzburg und Münster, häufig im Ausstattungsteam mit Lorena Díaz Stephens.

 

 

THEATERProjekte

2018

Amphitryon

Ein Lustspiel nach Moliére von Heinrich von Kleist

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens

Regie: Caroline Stolz. Premiere: 04.05.2018, Theater Münster

Robinson Crusoe, oder aus der Ferne erscheint Vieles einigermassen schön

Von Bernhard Studlar | Nach Daniel Defoe

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens

Regie: Dirk Schirdewahn. Premiere: 11.03.2018, Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Cash - und ewig rauschen die Gelder

Schauspiel von Michael Cooney

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens

Regie: Caroline Stolz. Premiere: 03.03.2018, Theater Trier

 

2017

Der nackte Wahnsinn

Schauspiel von Michael Frayn

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens

Regie: Caroline Stolz. Premiere: 09.12.2017, Theater Ingolstadt

Der Parasit

Lustspiel von Friedrich Schiller nach Louis-Benoît Picard

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Tobias Materna. Premiere: 11.11.2017, Vorarlberger Landestheater Bregenz

Die Räuber

Schauspiel von Friedrich Schiller

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Antonia Schirmeister. Premiere 22.06.2017, Theater Pforzheim 

Der goldene Drache

Schauspiel von Roland Schimmelpfennig

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 25.03.2017, Theater Pforzheim

König und König

Nach dem Buch von Linda de Haan und Stern Nijland

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Dirk Schirdewahn. Premiere 12.03.2017, Theater Heilbronn

+++ eingeladen zu den 23. Baden-Württembergischen Theatertagen, Ulm 2017 +++

Die stumme Serenade

Operette von Erich Wolfgang Korngold

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Musikalische Leitung: Roland Fister. Regie: Tobias Materna. Premiere 25.02.2017, Landestheater Coburg

+++ Ausgezeichnet mit dem Preis "Beste Operette des Jahres 2017". Verliehen durch BR-Klassik +++

Habe die Ehre

Schauspiel von Ibrahim Amir

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 27.01.2017, Theater Ingolstadt  

2016

Schöne Bescherungen

Schauspiel von Alan Ayckbourn

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 10.12.2016, Theater Magdeburg

Die Hochzeit des Figaro

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Musikalische Leitung: Mino Marani. Regie: Caroline Stolz. Premiere 29.10.2016, Theater Pforzheim

Unterwerfung

nach dem Roman von Michel Houellebecq
Bühnenfassung von Peter Hailer, Jens Ochlast und Daphne Ebner

Bühnenbild.

Regie: Peter Hailer. Premiere 30.09.2016, Oldenburgisches Staatstheater

Der stumme Diener

Schauspiel von Harold Pinter

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz.  Premiere 17.09.2016, Theater Pforzheim

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Schauspiel von Edward Albee

Bühnenbildkonzept mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Tobias Materna. Premiere 28.07.2016, Festspiele Wangen

Weekend im Paradies

Schauspiel von Franz Arnold und Ernst Bach

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 04.06.2016, Theater Bielefeld

Lucia di Lammermoor

Oper von Gaetano Donizetti

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Musikalische Leitung: Mino Marani. Regie: Caroline Stolz. Premiere 23.04.2016, Theater Pforzheim

Newcomer oder Geschichten vom flüchtigen Leben

frei nach "Jugend ohne Gott" von Ödön von Horvath

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Antonia Schirmeister. Premiere 02.04.2016, Theater Pforzheim

+++ nominiert für das Theatertreffen der Jugend, Berlin 2017 +++

Street Scene

Oper von Kurt Weill

Bühnenbild. Musikalische Leitung: Markus Huber.

Regie: Thomas Münstermann, Premiere 23.01.2016, Theater Pforzheim

2015

Der nackte Wahnsinn

(Michael Frayn)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 21.11.2015, Staatstheater Darmstadt

Ball im Savoy

Operette von Paul Abraham

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Tobias Materna. Premiere 24.10.2015, Landestheater Coburg

Sein oder nicht Sein

(Nick Whitby nach dem Film von Ernst Lubitsch)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz S.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 25.09.2015, Theater Pforzheim

Ich rufe meine Brüder

(Jonas Hassen Khemiri)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Dirk Schirdewahn. Premiere 05.09.2015, Theater Bielefeld

+++gewinnt den Kritikerpreis des Kingsfestival in Novgorod, Russland+++

Der Vorname

(Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Tobias Materna. Premiere 06.08.2015, Festspiele Wangen

Der Vorname

(Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 25.04.2015, Theater Trier

Die acht Frauen

(Robert Thomas)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Tobias Materna. Premiere 13.03.2015, Vorarlberger Landestheater, Bregenz (AT)

Nur ein Tag

(Martin Baltscheit)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Dirk Schirdewahn. Premiere 26.02.2015, Theater Heillbronn

+++ eingeladen zu den 22. Baden-Württembergischen Theatertagen in Heidelberg, 2015 +++

Alice

(Tom Waits, Kathleen Brennan, Paul Schmidt)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 31.01.2014, Theater Magdeburg

2014

Schlußchor

(Botho Strauß)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 14.11.2014, Theater Hof

Die Leiden des jungen Werther

(J. W. von Goethe)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 31.08.2014, Theater Bielefeld

Im weißen Rößl

Operette von Ralph Benatzky

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Mus. Leitung: Lorenzo da Rio. Regie: Tobias Materna. Premiere 29.03.2014, Landestheater Coburg

Amphitryon

(Peter Hacks)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 07.03.2014, Staatstheater Wiesbaden

Die bessere Hälfte

(Alan Ayckbourn)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 10.01.2014, Staatstheater Wiesbaden

2013

1001 Nacht

(Oliver Wronka)

Bühnenbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Oliver Wronka. Premiere 30.11.2013, Staatstheater Wiesbaden

Der nackte Wahnsinn

(Michael Frayn)

Bühnen- und Kostümbild. Regie: Caroline Stolz. Premiere 28.10.2013, Theater Trier

Gelber Mond - Die Ballade von Leila und Lee

(David Greig)

Bühnenkonzept mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Oliver Wronka. 28.04.2013, Staatstheater Wiesbaden

Viel Lärm um nichts

(William Shakespeare)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 02.03.2013, Staatstheater Wiesbaden

2012

Die Erschaffung der Welt

Musical von Stephan Kanyar (Musik), Thomas Gsella (Text) und Maren Scheel (Buch)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 15.12.2012, Grillo Theater Essen

Misery

(Stephen King)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 20.09.2012, Staatstheater Wiesbaden

Was der Butler sah

(Joe Orton)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 14.01.2011, Staatstheater Wiesbaden

2011

Der nackte Wahnsinn

(Michael Frayn)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens. Regie: Caroline Stolz. Premiere 25.11.2011, Staatstheater Wiesbaden

Das Ende vom Anfang

(Sean 0´Casey)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens. Regie: Caroline Stolz. Premiere 18.09.2011, Landestheater Coburg

Prinz Eisenherz

(Daniel Hessler, nach dem Comic von Harold R. Foster)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens. Regie: Caroline Stolz. Premiere 11.06.2011, Staatstheater Wiesbaden

König Ödipus

(Bodo Wartke)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 14.01.2011, Staatstheater Wiesbaden

2010

Jede Menge Kohle

(Adolf Winkelmann)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere: 02.10.10, Grillo Theater Essen

The Black Rider

(Robert Wilson, Tom Waits, William S. Burroughs)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 18.09.2010, Staatstheater Wiesbaden

Shopping Queens

(Tobias Bungter)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 09.04.2010, Staatstheater Wiesbaden

2009

Das große Fressen

(Marco Ferreri)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 20.11.2009, Staatstheater Wiesbaden

Die Glasmenagerie

(Tennessee Williams)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens. Regie: Caroline Stolz. Premiere 13.02.2009, Staatstheater Wiesbaden

2008

Hitchcocks "Die 39 Stufen"

(John Buchan, Alfred Hitchcock)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 09.11.2008, Staatstheater Wiesbaden

+++ Eingeladen zum Bensheimer Theater Festival "Woche junger Schauspieler", 2009 +++

Hitchcocks "Die 39 Stufen"

Werbefilme

Regie: Benjamin von Alemann, Kamera: Felix Obee, Konzept: Benjamin von Alemann, Lorena Diaz Stephens, Jan Hendrik Neidert und Caroline Stolz. Drehort: Wiesbaden

2007

Männerhort

(Kristof Magnusson)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 21.12.2007, Staatstheater Wiesbaden

Tropfen auf heiße Steine

(Rainer Werner Fassbinder)

Bühnen- und Kostümbild mit Lorena Díaz Stephens.

Regie: Caroline Stolz. Premiere 13.01.2007, Staatstheater Wiesbaden

+++ Sonderpreis der Jury der "Hessischen Theatertage", Darmstadt 2007 +++

2006

Pavillon OIKOS, Expo-Zaragoza 2008

Architekt im Team des Expo-Pavillon Oikos. Künstlerischer Leiter: Roland Olbeter. Barcelona, Spanien